Tja, Imagefilme müssen nicht immer hochdeutsch sein. Und auch ein wenig Pathos schadet nie 😉
Man beachte 2:21-2:38 – Yeah Baby, Yeah!