fortytwo.195

Merkhilfen für mich und alle, die es interessiert

Sie haben eine „Single-Byte-Schriftart“ gewählt…

Die Brechstange

Inhaltsverzeichnis

Die Brechstange

In meinem Beispiel lautet der Dateiname der Präsentationsdatei test.pptx

Werkzeuge: den Texteditor Notepad++ und 7-Zip (beides frei verfügbare Programme, Alternativen selbstverständlich möglich)

  1. Erstelle ein Backup Deiner pptx-Datei!
  2. Na gut, ich gestehe: Es reicht aus, wenn Du Deine betroffene PowerPoint-Datei in ein Test- oder Arbeitsverzeichnis KOPIERST (bitte NICHT verschieben!)
  3. Benenne die Datei von test.pptx in test.zip um! Hintergrund: Das pptx-Format ist nichts anderes als eine Sammlung von „XML-Dokumenten“, die gezippt wurden.
  4. Entpacke die Datei test.zip
  5. Öffne Notepad++
  6. Drücke <Strg>+<f>
  7. Wähle den Tab „In Dateien suchen“
  8. Im Feld „Suchen nach“ gibst Du den Namen der nervigen Double-Byte-Schriftart ein. „Ersetzen durch“ bleibt LEER, Filter auf *.*, Verzeichnis passend auswählen, „Unterverzeichnisse“ Haken AN
  9. Klicke auf „Alle suchen“
  10. Sieh Dir das Ergebnis an. Kopiere nun den VOLLSTÄNDIGEN Namen der Schriftart.
  11. <Strg>+<f>
  12. Der Tab „In Dateien suchen“ sollte geöffnet sein und der Kopierte Schriftartenname sollte bereits eingetragen sein.
  13. Harte Jungs und Mädels gehen zu Schritt 15. Angsthasen wie ich drücken noch mal „Alle suchen“ und überprüfen das Ergebnis. (Mir hat das Augenscheinliche Ergebnis gereicht)
  14. Wiederhole 11+12 und springe dann zu 15
  15. im Feld Ersetzen durch gibst Du den Namen der Zielschriftart ein, und zwar in EXAKT der Schreibweise, wie in Powerpoint verwendet („Bildfonts“ mal außen vor gelassen)
  16. Hake AN „Nur ganze Wörter suchen“
  17. Klicke auf „Ersetzen in Dateien“
  18. Notepad++ schließen
  19. gehe in das Verzeichnis mit den XML-Dateien. Wenn DU die Verzeichnisse „_rels“, „customXML“… sehst bist Du richtig.
  20. Markiere alle Dateien und Verzeichnisse.
  21. mit rechts auf die Markierung klicken
  22. via Kontextmenü 7-Zip bitten, aus dem Ganzen eine Zip-Datei zu erstellen
  23. die Zip-Datei in .pptx umbenennen
  24. öffne, prüfen und hoffentlich Halleluja schreien!

1 Kommentar

  1. HALLELUJA!
    Tausend Dank 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 fortytwo.195

Theme von Anders NorénHoch ↑